Wir sind gerne Ihr Partner für "Spezialprojekte". Uns ist kein Auftrag zu kompliziert.

Projekt 1: Der erste Zusatzheizungseinbau in ein deutsches Elektrofahrzeug

Das Ziel: Warmluft Zusatzheizung für Elektro Fahrzeug mit Dekra Gutachten.
 
Das Projekt:
 

Im Winter wird ein großer Teil der Energie der Fahrzeugbatterie für die Beheizung des Fahrzeugs verwendet, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Das geht dann zu Lasten der Reichweite.

Mit einer Diesel Warmluftheizung können Sie vor dem Einsteigen (wenn das Fahrzeug nicht an einer Ladesäule angeschlossen ist) die Scheiben ringsum abtauen lassen.

 
Auch während der Fahrt oder im Stau kann zugeheizt werden.

Dadurch wird die Reichweite des Fahrzeugs verlängert. Im Sommer kann durch die Standlüften Funktion der Hitzestau im Fahrzeug abgebaut werden und es wird weniger Strom für die Klimatisierung des Fahrzeugs verschwendet.

Am Beispiel dieses VW e Golf können Sie sehen, wie das ganze funktioniert. Die Warmluftheizung wird im „Motorraum“ des Golf verbaut und saugt dort Frischluft an. Das sorgt immer für einen trockenen Innenraum des Fahrzeugs. Über einen 60mm Luftschlauch führen wir die Luft auf der Beifahrerseite in den Fußraum hinein (natürlich absolut wasserdicht ausgeführt). Die Dieselleitung wird unter dem Fahrzeug zur Dieselpumpe und von dort zu einem speziellen Tank in der Kofferraum Mulde des Fahrzeugs geführt. Da der 12 Liter Tank nur außerhalb des Fahrzeuges betankt werden soll, haben wir dort 2 Schnellverbinder eingebaut (für die Kraftstoffleitung und Entlüftung). Bedient wird das ganze entweder im Auto mit dem Webasto Multicontrol (einer vorprogrammierbaren Vorwahluhr) oder mit dem Webasto Thermo Connect. Mit dem Connect können entweder Vorwahlzeiten man schaltet die Heizung/Lüftung direkt ein bzw. aus, egal wie weit das Fahrzeug entfernt ist (über eine Internetverbindung, eine Daten SIM Karte ist im Connect integriert). Sie können auch zu jeder Zeit sehen, welche Temperatur und Bordnetzspannung ihr Fahrzeug hat und wo es gerade steht (Klartext Straßenname oder Kartendarstellung). Über die Geofencing Funktion kann das Fahrzeug auch an jeder Stelle „festgenagelt“ werden. S obald es unbefugt bewegt wird, bekommt man eine Alarmmeldung. Der Connect ist auch Alexa fähig und kann an eine Smart Home Steuerung angeschlossen werden (bei Annäherung an den Wohnort die Heizung hochschalten, Hausalarm deaktivieren, Garagentor öffnen, wenn die Akteure über die entsprechenden Steuerungen via Internet oder SMS Funktion verfügen). Nach dem kostenfreien ersten Jahr wird für diese Services eine Jahresgebühr von 34,95 Euro (incl. MwSt ):

Einbau Festpreis VW e Golf, Airtop 2000STC mit Multicontrol , Innenraumsensor, Tank, Schnellverbinder und Dekra Abnahme: 2450,00 Euro incl. MwSt.

Einbau Festpreis VW e Golf, Airtop 2000STC mit Thermo Connect, Innenraumsensor, Tank, Schnellverbinder und Dekra Abnahme: 2650,00 Euro incl. MwSt

Andere Elektrofahrzeuge auf Anfrage, wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Die Zusammenfassung des gesamten Projektes finden Sie hier

 
Voriger
Nächster